Was sind organische Suchergebnisse?

Mit organischen (organic) Suchergebnissen hat bei Google alles angefangen. Manchmal werden organische Suchergebnisse auch als natürliche Suchergebnisse bezeichnet. Dies sind die Suchergebnisse, die der Google-Algorithmus erzeugt, wenn ein Benutzer einen Suchbegriff in das Google Suchfeld eingibt und „Enter“ drückt. Die Suchergebnisse erscheinen aufgrund ihrer Relevanz, obwohl natürlich Google bestimmt, was das ist.

Im Laufe der Jahre haben die organischen Suchergebnisse immer weniger Platz auf der Google-Suchergebnisseite eingenommen und werden immer weiter nach unten verschoben, um Platz für andere Google-Produkte zu machen. Natürlich ist die Suche auf Google kostenlos und die organischen Suchergebnisse sind daher nicht kommerziell. Einige andere Google-Produkte sind es aber – allen voran Google AdWords.

Wenn es um Suchmaschinenoptimierung (SEO) geht, bezieht sich das auf die organischen Suchergebnisse. Mit weniger Platz für organische Suchergebnisse auf der Ergebnisseite, ist SEO auch sehr viel schwieriger geworden. Immer mehr Webseiten konkurrieren miteinander um weniger Platz auf der Suchmaschinen-Ergebnisseite.

Auf der Suchmaschinen-Ergebnisseite (SERP) werden die Ergebnisse auf eine Suchbegriff-Abfrage angezeigt – in diesem Fall „Hotel Berlin“.

Google Suchmaschinen-Ergebnissseite für Suchbegriff "Hotel Berlin"

Google Suchmaschinen-Ergebnissseite für Suchbegriff „Hotel Berlin“ (Google.com in Germany)